Verschlüsselung und Public Key Infrastructure PKI - Grundlagen

 Virtual Classroom LIVE Dieser Kurs vermittelt die Funktionsweise von Verschlüsselung und PKI in weit verbreiteten Anwendungen und Protokollen.

Listenpreis 1.990,00 € exkl. MwSt.
2.368,10 € inkl. MwSt. Dauer 2 Tage
Leistungen Präsenz
  • Schulung im Trainingscenter
  • Verpflegung
  • Teilnahmebestätigung / Zertifikat
Leistungen bei VCL Training
  • Technischer Support
  • Online Zugang
  • Teilnahmebestätigung / Zertifikat
Ihre Ansprechpartnerin

Manuela Krämer

Leitung
Informationssicherheit

Kontakt/Fragen:
m.kraemer@cbt-training.de
Telefon: +49 (0)89-4576918-12

  • Inhalte
    Erweiterung als Wochenkurs 5 Tage Intensiv-Training
    Tag 1 - 2 Grundlagen-Seminar Verschlüsselungs-Technologien
    inkl. Tag 3 - 5 Praxis: inhaltliche Erweiterung sowie zahlreiche Labs und Demos

    • Grundlagen Verschlüsselungs-Technologien
      • Mathematische Grundlagen
      • Organisatorische Grundlagen
      • Technische Grundlagen
      • Verschlüsselung und Integritätssicherung
      • Algorithmen (AES, RSA, Diffie-Hellman, IDEA, SHA-1/2 und andere)
      • Zertifikate (PGP-Zertifikate und X.509 Zertifikate)
      • Protokolle (IPSec, TLS, OCSP, SCEP und andere)
      • Verzeichnisdienste und Zusammenhänge
    • Publik Key Infrastructure
      • Certificate Authority
      • Registration Authority
      • Validation Authority
      • Trusted Third Party
    • Praktische Anwendungsfälle
      • E-Mail-Verschlüsselung
        • Arten der E-Mail-Verschlüsselung
        • Prozesse und Richtlinien zur Umsetzung von E-Mailverschlüsselung
      • File / Container / Volume Verschlüsselung
        • File- & Container Verschlüsselung
        • Volume / Plattenverschlüsselung
      • Management & Verschlüsselung mobiler Datenträger & Systeme
        • Hardware-Lösungen für Verschlüsselung mobiler Datenträger
        • Software-Lösungen für Verschlüsselung mobiler Datenträger
        • Herausforderung Usability vs. Security Digital Rights Management
        • Definition
        • Architektur
        • Funktionsweise
        • Chancen und Herausforderungen
      • Digital Rights Management
        • Definition
        • Architektur
        • Funktionsweise
        • Chancen und Herausforderungen


    Ziele
    Dieser Kurs vermittelt die Funktionsweise von Verschlüsselung und PKI in weit verbreiteten Anwendungen und Protokollen.
    • Grundlagen Verschlüsselungs-Technologien
    • Publik Key Infrastructure
    • E-Mail-Verschlüsselung
    • File / Container / Volume Verschlüsselung
    • Management & Verschlüsselung mobiler Datenträger & Systeme


    Zielgruppe
    IT-Sicherheitsverantwortliche, IT-Mitarbeiter,
    IT-Leiter, Sicherheitsbeauftragte, Geschäftsführer, IT-Manager...

    Voraussetzungen
    Die Teilnehmer sollten technisch und mathematisch interessiert sein. Spezielle Kenntnisse aus diesen Bereichen werden nicht vorausgesetzt.

    Anwenderkenntnisse von Windows- oder Unix-Systemen, Linux Grundkenntnisse sollten vorhanden sein. Erfahrungen aus dem Bereich der System- und Netzwerkverwaltung sind hilfreich.
  • DatumOrtStatusAktionspreisBuchen Angebot
    28.11. – 29.11.2022 Virtual Classroom LIVE
    28.11. – 29.11.2022 München
    06.02. – 07.02.2023 München
    06.02. – 07.02.2023 Virtual Classroom LIVE
    27.03. – 28.03.2023 München
    27.03. – 28.03.2023 Virtual Classroom LIVE
    03.07. – 04.07.2023 München
    03.07. – 04.07.2023 Virtual Classroom LIVE
    18.12. – 19.12.2023 München
    18.12. – 19.12.2023 Virtual Classroom LIVE
  • Referenten Skript PDF deutsch
  • Weiterführende Kurse:
    Für eine Beratung rufen Sie uns gerne an!
    • Ethical Hacking Basic
    • Ethical Hacking Advanced
    • IT-Forensik
    • Advanced Privacy & Counter Surveillance Training
    • Technical Security Analyst (Pentester)
    • CCS Cloud Computing
    • SIEM
    • Change Management
  • Für diesen Kurs erhalten Sie 16 CPE. CPE steht für die englische Bezeichnung "Continuing Professional Education". Die entsprechenden CPE-Stunden sind auf der TN-Bestätigung vermerkt.
  • Eigener Kurs der CBT Training & Consulting GmbH

    • Der Referent:
      • Diplom-Informatiker, Senior Security Consultant & Geschäftsführer Cyber Security Spezialist seit weit über 25 Jahren
      • Auszug aus den Zertifizierungen des Referenten
        • F5 F5 Certified Solution Expert (F5-CSE)
        • Bluecoat ProxySG Certified Security Expert
        • Checkpoint CCSA, CCSE
        • Cisco CCNA, CCNP Security
        • Juniper JNCIE-SEC, JNCIS-FWV, JNCIS-SSL,
        • JNCIA-Junos
        • Offensive Security OSCP, OSCE, OSWP, OSEE (OSWE läuft)
        • Splunk Certified Admin, Splunk Certified Architect, Splunk Consultant II (höchstes Level)
        • Stonesoft certified CSGE and CSGA (Engineer and Architect)
        • BSI certified Auditor (BS-7799, ISO 17799) 27000
        • CISA certification
        • Intel/McAfee Product Specialist ePO und NSP
        • Datenschutzbeauftragter
      • Der Trainer führt selbst regelmäßig Sicherheitsüberprüfungen durch, gibt den Teilnehmern Insider-Wissen und seine täglichen Praxiserfahrungen im Kurs gerne weiter. Durch das große Aufgaben- und Erfahrungsfeld des Referenten geht der Referent in seinen Kursen gern über den "Tellerrand" hinaus und beantwortet die Teilnehmerfragen ausführlich - auch in Diskussionen.
      • Er arbeitet seit 2004 für die Firma CBT Training & Consultant als Trainer, Berater und IT-Security Consultant.
  • 09:00 Uhr - 17:00 Uhr
  • Firmen- oder Inhouseschulungen finden ausschließlich mit Teilnehmern Ihrer Firma
    in unseren oder Ihren Räumlichkeiten oder als Online LIVE Schulung statt.


    Überblick zu den Vorteilen unserer individuellen Firmen- und Inhouseschulungen:

    • Individuelle Zusammenstellung der Themen, gemäß Ihren Anforderungen
    • Maßgeschneidert auf Ihre Ziele
    • Termin und Zeitraum der Firmenschulung bestimmen Sie
    • Schulungsort: Ob bei Ihnen vor Ort, in unseren Trainingsräumen oder als Online LIVE Training – Sie entscheiden
    • Firmenschulungen sind oft kostengünstiger, vor allem bei einer größeren Anzahl von Mitarbeitern
    • Rundum-Service in unseren Räumen, damit sich Ihre Mitarbeiter voll auf den Kurs konzentrieren können

    Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.
    Füllen Sie hierfür bitte unser Anfrage-Formular aus oder vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin:
    Telefon +49 89 4576918-40 / E-Mail beratung@cbt-training.de

    Anfrage

Kontakt

CBT Training & Consulting GmbH
Elektrastr. 6a, D-81925 München

  +49 (0)89 4576918-40
beratung@cbt-training.de

AGB
Impressum
Datenschutz
Newsletter

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript, damit die Funktionalität der Website gewährleistet ist. Der von Ihnen verwendete InternetExplorer wird von Microsoft nicht mehr unterstützt. Bitte verwenden Sie einen neuen Browser. Bei Fragen: marketing@cbt-training.de. Vielen Dank.
Cookies und weitere Technologien erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und weitere Technologien verwenden.