DO380 Red Hat OpenShift Administration III: Scaling Kubernetes Deployments in the Enterprise

Mit Red Hat OpenShift Administration III: Scaling Kubernetes Deployments in the Enterprise (DO380) erweitern Sie Ihre Fertigkeiten für die Planung, Implementierung und Verwaltung von OpenShift®-Clustern im Unternehmen. Sie lernen, wie Sie eine wachsende Zahl an Stakeholdern, Anwendungen und Nutzern bei der Umsetzung groß angelegter Deployments unterstützen können.

Dieser Kurs basiert auf Red Hat® OpenShift Container Platform 4.6.

Listenpreis 3.600,00 € exkl. MwSt.
4.284,00 € inkl. MwSt. Dauer 5 Tage
Leistungen Präsenz
  • Schulung im Trainingscenter
  • Verpflegung
  • Teilnahmebestätigung / Zertifikat
Leistungen bei VCL Training
  • Technischer Support
  • Online Zugang
  • Teilnahmebestätigung / Zertifikat
Ihre Ansprechpartnerin

Gabriela Bücherl

Geschäftsführung
Vertrieb

Kontakt/Fragen:
g.buecherl@cbt-training.de
Telefon: +49 (0)89-4576918-16

  • Inhalte
    • Management von OpenShift-Cluster-Operatoren und Hinzufügen von Operatoren
    • Automatisierung von OpenShift-Verwaltungsaufgaben mit Ansible® Playbooks
    • Erstellung und Planung von Jobs für die Cluster-Administration
    • Implementierung von GitOps-Workflows mit Jenkins
    • Integration von OpenShift mit Unternehmensauthentifizierung
    • Abfrage und Visualisierung clusterweiter Protokolle, Kennzahlen und Warnungen
    • Management von gemeinsamem dateibasiertem Storage und nicht geteiltem, blockbasiertem Storage
    • Management von Rechnersätzen und -konfigurationen


    Ziele
    Auswirkungen auf die Organisation
    Dieser Kurs unterstützt IT Ops-Teams, die sich aktuell in der Phase der Vorbereitung und/oder Erweiterung der Umstellung auf Container befinden. Mit diesem Kursangebot können Unternehmen die Innovation beschleunigen, ja nach Kundennachfrage flexibel skalieren und eine wachsende Zahl an OpenShift Clustern proaktiv verwalten, mit denen Cloud Computingnative und -kompatible Anwendungen gehostet werden.

    Red Hat hat diesen Kurs in erster Linie für seine Kunden entwickelt. Da aber jedes Unternehmen, jede Infrastruktur anders ist, kann es sein, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Vorteile von Fall zu Fall variieren.

    Auswirkungen auf den Einzelnen
    Dieser Kurs baut auf den grundlegenden Fertigkeiten auf, die zur Konfiguration und Verwaltung eines OpenShift 4.x Clusters benötigt werden und lehrt fortgeschrittene Qualifikationen für die Ausführung einer Produktionsumgebung in großem Umfang, darunter:
    • Automatisierung von Day 2-Aufgaben zur Entwicklung von Produktions-Clustern mit höherer Leistung und Verfügbarkeit
    • Integration von OpenShift mit Unternehmensauthentifizierung, Storage, CI/CD und GitOps-Systemen zwecks Verbesserung der Produktivität von IT-Operationen und Erfüllung von Unternehmens-Standards
    • Techniken zur Identifizierung und Behebung von Problemen mit Cluster-Operatoren und Rechenleistung


    Zielgruppe
    • Cluster-Ingenieure (Systemadministratoren, Cloud Computing-Administratoren oder Cloud Computing-Ingenieure) mit Fokus auf die Planung, Konzipierung und Implementierung von produktionsfähigen OpenShift Clustern. Cluster-Ingenieure benötigen Automatisierungskenntnisse, um ihre Fertigkeiten auf die Provisionierung und Verwaltung einer wachsenden Anzahl an Clustern, Anwendungen und Nutzern skalieren und gleichzeitig die Compliance dieser Cluster mit Unternehmens-Standards sicherstellen zu können.
    • Funktionssicherheitsingenieure (SREs) mit Fokus auf eine reibungslose Ausführung von OpenShift Clustern und -Anwendungen. SRE müssen Infrastruktur- und Anwendungsprobleme mit OpenShift Clustern lösen können und benötigen Automatisierungskenntnisse, um den Zeitaufwand für die Erkennung, Diagnose und Behebung zu reduzieren.


    Voraussetzungen
    • Abschluss des Kurses Red Hat OpenShift Administration II: Operating a Production Kubernetes Cluster (DO280) und Qualifikation zum Red Hat Certified Specialist in OpenShift Administration.
    • Abschluss des Kurses Red Hat System Administration II ohne RHCSA Examen (RH134) und Qualifikation zum Red Hat Certified System Administrator.
    • Empfohlen, aber keine Pflicht: Qualifikation zum Red Hat Certified Systems Engineer oder Red Hat Certified Specialist in Ansible Automation. Grundlegende Kenntnisse bezüglich der Programmierung und Ausführung von Ansible Playbooks sind obligatorisch.
  • Red Hat Englisch, Digitalisiert
  • Bitte beachten Sie Ihre Kursbestätigung.
  • Firmen- oder Inhouseschulungen finden ausschließlich mit Teilnehmern Ihrer Firma
    in unseren oder Ihren Räumlichkeiten oder als Online LIVE Schulung statt.


    Überblick zu den Vorteilen unserer individuellen Firmen- und Inhouseschulungen:

    • Individuelle Zusammenstellung der Themen, gemäß Ihren Anforderungen
    • Maßgeschneidert auf Ihre Ziele
    • Termin und Zeitraum der Firmenschulung bestimmen Sie
    • Schulungsort: Ob bei Ihnen vor Ort, in unseren Trainingsräumen oder als Online LIVE Training – Sie entscheiden
    • Firmenschulungen sind oft kostengünstiger, vor allem bei einer größeren Anzahl von Mitarbeitern
    • Rundum-Service in unseren Räumen, damit sich Ihre Mitarbeiter voll auf den Kurs konzentrieren können

    Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.
    Füllen Sie hierfür bitte unser Anfrage-Formular aus oder vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin:
    Telefon +49 89 4576918-40 / E-Mail beratung@cbt-training.de

    Anfrage

Kontakt

CBT Training & Consulting GmbH
Elektrastr. 6a, D-81925 München

+49 (0)89 4576918-40
beratung@cbt-training.de

AGB
Impressum
Datenschutz
Newsletter

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript, damit die Funktionalität der Website gewährleistet ist. Der von Ihnen verwendete InternetExplorer wird von Microsoft nicht mehr unterstützt. Bitte verwenden Sie einen neuen Browser. Bei Fragen: marketing@cbt-training.de. Vielen Dank.
Cookies und weitere Technologien erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und weitere Technologien verwenden.