Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript, damit die Funktionalität der Website gewährleistet ist. Der von Ihnen verwendete InternetExplorer wird von Microsoft nicht mehr unterstützt. Bitte verwenden Sie einen neuen Browser. Bei Fragen: marketing@cbt-training.de. Vielen Dank.

Cyber Security Grundlagen der IT-Sicherheit CERT

 Virtual Classroom LIVE  Neu: Prüfung auch OnlineDas Seminar behandelt aktuelle technische Angriffsszenarien wie Informationsdiebstahl und DoS-Attacken.

Zertifikat "Cyber Security Grundlagen der IT-Sicherheit"

Unser Experten-Zertifikat, das die Teilnehmer nach bestandener Prüfung erhalten, ermöglicht es erfahrenen Beratern und Mitarbeitern im Umfeld der IT-Sicherheit, ihre Kompetenz eindeutig zu belegen.

Listenpreis 1.990,00 € exkl. MwSt.
2.368,10 € inkl. MwSt. Dauer 2 Tage Gebühr für Prüfungen/Examen 230,00 € exkl. MwSt.
273,70 € inkl. MwSt.
Leistungen Präsenz Schulung im Trainingscenter
Verpflegung
Teilnahmebestätigung / Zertifikat
Leistungen bei VCL Training Technischer Support
Online Zugang
Teilnahmebestätigung / Zertifikat
Ihr Ansprechpartner

Manuela Krämer

Vertriebsleitung
Informationssicherheit

Kontakt/Fragen:
m.kraemer@cbt-training.de
Telefon: +49 (0)89-4576918-12

  • Inhalte
    Prüfung mit kostenfreiem SECOND SHOT: Wir nehmen Ihnen die Prüfungsangst - bestehen Sie die Prüfung nicht, haben Sie die Möglichkeit diese im Anschluss direkt einmalig kostenfrei zu Wiederholen.

    Hinweis:
    Bitte beachten Sie unser Seminar Informations-Sicherheitsbeauftragter / CISO ITSIBE" in dem dieser Grundlagenkurs als Modul 2 eingeschlossen ist.

    Das Seminar behandelt aktuelle technische Angriffsszenarien wie Informationsdiebstahl und DoS-Attacken. Die Teilnehmer erarbeiten in der Gruppe mit dem Referenten das wichtigste Praxiswissen zur IT-Sicherheit / CyberSecurity.


    Dozent Senior Security Consultant, Technical Security, MCSE Security


    Grundlagen der IT- und Informationssicherheit
    CyberSecurity - aktuelle Bedrohungslage / Lösungen
    • Typische Angriffsszenarien
    • Physikalische Sicherheit
      • Zutrittskontrollsysteme
      • Video-Überwachung
      • Bauliche Maßnahmen
    • Technische Absicherungsmaßnahmen im Überblick
      • Firewalls
      • Proxy-System
      • Endpoint-Security
      • IDS/IDP
      • SIEM
    • Prinzip des geringsten Rechts
      • Client
      • Server
      • Dateisysteme
      • Anwendungen
    • Anwendungsbeispiele innerhalb des BSI Grundschutz
    • Anwendungsbeispiele innerhalb der ISO Normen
    • Spezialfälle
      • PCI/DSS
      • VDA



    PRÜFUNGSABLAUF:
    Prüfungsabnahme durch jeweiligen Dozenten
    Multiple Choice Fragen, Dauer 30 Minuten.

    Weitere Infos finden Sie unter "HINWEISE".

    Ziele
    Das Seminar vermittelt Ihnen einen weitreichenden Überblick über aktuelle, technische Schutz- und Verteidigungseinrichtungen zur Bewältigung von Cyberrisiken.

    Dieser zweitägige Praxis-Workshop erläutert knapp die theoretischen Grundlagen verschiedener Sicherheitssysteme, wie beispielsweise Firewalls, Malware-Scanner, Intrusion Detection Systeme, etc., und ausführlich praktische Anwendungsfälle dieser Einrichtungen.

    Zielgruppe
    Personen, die sich mit dem Thema IT-Security / Cyber Sicherheit auseinander setzen müssen und KEINE gravierenden IT-Kenntnisse haben.

    Es handelt sich um einen absoluten Basic-Kurs. Personen, die aus der IT kommen und sich neu mit IT-Sicherheit beschäftigen müssen, sollten als Einsteiger-Kurs ggf. gleich den Aufbaukurs "IT-Sicherheit in der Praxis" wählen.

    Lassen Sie sich hierzu gerne beraten und rufen Sie uns an!

    Voraussetzungen
    Die Teilnehmer sollten zum Verständnis der technischen Präsentationen über gute User-Grundkenntnisse in Windows sowie über gute Office Kenntnisse verfügen.


    Es handelt sich um einen absoluten Basic-Kurs. Personen, die aus der IT kommen und sich neu mit IT-Sicherheit beschäftigen müssen, sollten als Einsteiger-Kurs ggf. gleich den Aufbaukurs "IT-Sicherheit in der Praxis" wählen.

    Lassen Sie sich hierzu gerne beraten und rufen Sie uns an!
  • DatumOrtStatusAktionspreisBuchen
    15.12.2021 München
    15.12.2021 Virtual Classroom LIVE
    26.01.2022 München
    26.01.2022 Virtual Classroom LIVE
    16.02.2022 München
    16.02.2022 Virtual Classroom LIVE
    23.03.2022 München
    23.03.2022 Virtual Classroom LIVE
    27.04.2022 München
    27.04.2022 Virtual Classroom LIVE
    18.05.2022 München
    18.05.2022 Virtual Classroom LIVE
    22.06.2022 München
    22.06.2022 Virtual Classroom LIVE
    13.07.2022 München
    13.07.2022 Virtual Classroom LIVE
    14.09.2022 München
    14.09.2022 Virtual Classroom LIVE
    12.10.2022 München
    12.10.2022 Virtual Classroom LIVE
    16.11.2022 München
    16.11.2022 Virtual Classroom LIVE
    14.12.2022 München
    14.12.2022 Virtual Classroom LIVE
    08.02.2023 München
    08.02.2023 Virtual Classroom LIVE
    22.03.2023 München
    22.03.2023 Virtual Classroom LIVE
  • Referenten Skript PDF deutsch
  • Weiterbildung mit CPE-Nachweis (CPE steht für die englische Bezeichnung "Continuing Professional Education", was mit "kontinuierliche berufliche (Weiter-)Bildung" übersetzt werden kann. Der Kurs wird mit 8 CPE pro Schulungstag angerechnet. Die entsprechenden CPE-Stunden sind auf der TN-Bestätigung vermerkt.

    Prüfungsinformationen:
    Die Prüfung muss separat in der Anmeldung bestellt werden, da diese optional gewählt werden kann. Die Prüfungsgebühr wird mit der Seminargebühr in Rechnung gestellt.

    An der Prüfung können nur Personen teilnehmen, die diesen Kurs auch absolvieren. Nachträgliche Prüfungsanmeldungen müssen bis 10 Tage vor Kurstermin schriftlich erfolgt sein.

    Die Prüfung findet als Multiple-Choice Prüfung statt und wird direkt nach Kursende von den Dozenten abgenommen. Das Prüfungsergebnis erfahren Sie direkt nach dem Kurs. Die Prüfung gilt als Bestanden, wenn Sie mindestens 70% der Fragen richtig beantwortet haben. Bei mehreren Antworten in einer Frage müssen alle Antworten richtig sein um die Punktzahl zu erreichen.

    Nach Bestehen der Prüfung erhalten Sie ein personenbezogenes Zertifikat, das Ihnen die erfolgreiche Kursteilnahme inkl. Prüfung bestätigt.

    Hat ein Teilnehmer die Prüfung nicht bestanden so kann er diese jederzeit im Trainingscenter der CBT Training & Consulting GmbH nach vorheriger schriftlicher Anmeldung (mind. 14 Tage vor Termin) zu einer Gebühr von Euro 450,00 netto wiederholen. Die Prüfung kann höchstens 2 x wiederholt werden. Die Prüfungswiderholung muss innerhalb von 12 Monaten nach Kursbesuch erfolgt sein.

    Alle Prüfungsunterlagen werden 3 Jahre aufbewahrt.
  • 16 CPE
    • Der Referent:
      • Diplom-Informatiker, Senior Security Consultant & Geschäftsführer Cyber Security Spezialist seit weit über 20 Jahren
      • Auszug aus den Zertifizierungen des Referenten
        • F5 F5 Certified Solution Expert (F5-CSE)
        • Bluecoat ProxySG Certified Security Expert
        • Checkpoint CCSA, CCSE
        • Cisco CCNA, CCNP Security
        • Juniper JNCIE-SEC, JNCIS-FWV, JNCIS-SSL,
        • JNCIA-Junos
        • Offensive Security OSCP, OSCE, OSWP, OSEE (OSWE läuft)
        • Splunk Certified Admin, Splunk Certified Architect, Splunk Consultant II (höchstes Level)
        • Stonesoft certified CSGE and CSGA (Engineer and Architect)
        • BSI certified Auditor (BS-7799, ISO 17799) 27000
        • CISA certification
        • Intel/McAfee Product Specialist ePO und NSP
        • Datenschutzbeauftragter
      • Der Trainer führt selbst regelmäßig Sicherheitsüberprüfungen durch, gibt den Teilnehmern Insider-Wissen und seine täglichen Praxiserfahrungen im Kurs gerne weiter. Durch das große Aufgaben- und Erfahrungsfeld des Referenten geht der Referent in seinen Kursen gern über den "Tellerrand" hinaus und beantwortet die Teilnehmerfragen ausführlich - auch in Diskussionen.
      • Er arbeitet seit 2004 für die Firma CBT Training & Consultant als Trainer, Berater und IT-Security Consultant.
  • Prüfung: CERT Grundlagen der IT-Sicherheit

    Prüfung am Ende der Kurszeit
    Bei Virtual Classroom: Prüfung online VC während Kurszeit (Kamerapflicht)
    Prüfungsaufsicht jeweils durch Referenten

    Die Prüfung wird am letzten Tag online durchgeführt, auch bei Virtual Classroom LIVE.

  • 09.00 Uhr - 17.00 Uhr
  • Stimmen & Feedbacks unserer Seminar-Teilnehmer

    "Sehr guter Dozent den man jederzeit bedenkenlos weiterempfehlen kann."

    "Referent: Sehr gut auf spontane Fragen aus dem Alltag der Teilnehmer eingegangen."

    "Sehr breites und tiefes Wissen über Theorie und Praxis."

    "Durch sehr viel Erfahrung und Fachwissen wurden die Themen gut und verständlich übermittelt. Gestellte Fragen wurden detailliert beantwortet und für die ein oder anderen Probleme sehr gute Lösungsvorschläge vorgeschlagen."

    "Die Inhalte wurden sehr praxisbezogen mit vielen Beispielen verständlich übermittelt."

    "Einer der besten Dozenten."

    "Voller Enthusiasmus der ansteckend ist. Spannend aufbereitet und lebendig vermittelt."

    "Vielen Dank für tolle zwei Tage! Sie haben Thema sehr gut transportiert, genügend Zeit für Fragen & Diskussionen gelassen."

    "Es war klasse, sehr anspruchsvoll, aber perfekt für langes verschollenes Wissen. Dozent war super, kurzweilig hat komplexe Sachverhalte toll erklärt."

    "Kurs war sehr aufschlussreich hat meinen Erwartungen voll entsprochen. Dozent sehr tiefe Fachkenntnisse, Training didaktisch sehr gut durchgeführt."

    "Referent sehr begeisterungsfähig Stoff sehr kurzweilig präsentiert, auch für Nichttechniker! Sehr gute plastische Darstellung Live Hacking. Super."

  • Firmen- oder Inhouseschulungen finden ausschließlich mit Teilnehmern Ihrer Firma
    in unseren oder Ihren Räumlichkeiten oder als Online LIVE Schulung statt.


    Überblick zu den Vorteilen unserer individuellen Firmen- und Inhouseschulungen:

    • Individuelle Zusammenstellung der Themen, gemäß Ihren Anforderungen
    • Maßgeschneidert auf Ihre Ziele
    • Termin und Zeitraum der Firmenschulung bestimmen Sie
    • Schulungsort: Ob bei Ihnen vor Ort, in unseren Trainingsräumen oder als Online LIVE Training – Sie entscheiden
    • Firmenschulungen sind oft kostengünstiger, vor allem bei einer größeren Anzahl von Mitarbeitern
    • Rundum-Service in unseren Räumen, damit sich Ihre Mitarbeiter voll auf den Kurs konzentrieren können

    Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.
    Füllen Sie hierfür bitte unser Anfrage-Formular aus oder vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin:
    Telefon +49 89 4576918-40 / E-Mail beratung@cbt-training.de

    Anfrage

Kontakt

CBT Training & Consulting GmbH
Elektrastr. 6a, D-81925 München

  +49 (0)89 4576918-40
beratung@cbt-training.de
Mo-Fr: 8.00 - 17.00


Cookies und weitere Technologien erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und weitere Technologien verwenden.