CIPT - Certified Information Privacy Technologist (IAPP Datenschutz)

Datenschutz in der Technologie - Update Examen 01.04.2020
Aktuell findet der Kurs in deutscher Kurssprache mit englischen IAPP Unterlagen statt.

Kurs wird in deutscher Kurssprache mit englischen IAPP Unterlagen angeboten.
Wir sind Mitglied und offizieller Trainingspartner der IAPP. Unsere Dozenten (Rechtsanwälte) sind von der IAPP zertifiziert.
Die Prüfungen sind international akkreditiert und ANSI- bzw. ISO-konform (ISO17024).

Wir führen IAPP Trainings nach den Standards der IAPP durch. Die Trainings sind die Basis für die jeweilige Zertifizierung.

Vertrauen schaffen durch Kompetenz, Qualifikationen, stetige Weiterbildung und Internationale Zertifizierungen!
Weiterbildung und Zertifizierungen zur Informationssicherheit sowie zu Datenschutz werden für Unternehmen und Mitarbeiter immer wichtiger um gesetzeskonform Fachkunde nachzuweisen und aufrecht zu erhalten.

Die International Association of Privacy Professionals, kurz IAPP, ist die weltweit größte Community zum Thema Datenschutz und bietet auch für den deutschsprachigen Raum international anerkannte Zertifizierungen in deutscher Kurssprache an.

Listenpreis 2.690,00 € exkl. MwSt.
3.120,40 € inkl. MwSt. Dauer 2 Tage
Leistungen
  • Schulung im Trainingscenter
  • Teilnehmerunterlage
  • Verpflegung
  • Teilnahmebestätigung / Zertifikat
Ihr Ansprechpartner

Manuela Krämer

Vertriebsleitung Informationssicherheit

Telefon: +49 (0)89-4576918-12
m.kraemer@cbt-training.de

  • DatumOrtStatusAktionspreisBuchen
    22.07.2020 Virtual Classroom
    22.07.2020 München
    05.08.2020 Virtual Classroom
    05.08.2020 München
    03.09.2020 Virtual Classroom
    03.09.2020 München
    08.10.2020 München
    16.12.2020 München
    03.02.2021 München
    04.03.2021 München
    • Unsere Leistungen:
      • 2 Kurstage (ganztags) deutsche Sprache mit einem IAPP zertifizierten Trainer & Rechtsanwalt IT-Recht/Datenschutz
      • IAPP-Kursunterlage in englischer Sprache (elektronisch)
      • Katalog mit Prüfungsfragen in englischer Sprache (elektronisch)
      • Leitfaden (Seminar-Foliensatz) in Englisch als pdf
      • Examensvoucher (1 Jahr gültig) Examen
      • 1-jährige Mitgliedschaft bei der IAPP (Bei bestehenden Mitgliedern verlängert sich die Mitgliedschaft um ein Jahr kostenfrei)
      • Pausenverpflegung, Getränke und Mittagessen

    • CIPT Update 2020: https://iapp.org/certify/cipt/


    Aktuell findet der Kurs in deutscher Kurssprache mit englischen IAPP Unterlagen statt.
    • Modul: Grundprinzipien Datenschutz in der Technologie
      • Fasst die grundlegenden Elemente für die Einbindung vom Datenschutz in die Technologie durch Privacy by Design und value-sensitive Design zusammen.; Überprüft den Datenlebenszyklus und gängige Modelle und Rahmenbedingungen für Datenschutzrisiken
    • Modul: Die Rolle des Technologieprofis im Datenschutz
      • Überprüft die Grundlagen des Datenschutzes in Bezug auf den Datenschutztechnologen; Beschreibt die Rolle des Datenschutztechnologen bei der Sicherstellung der Einhaltung der Datenschutzanforderungen und der Erfüllung der Datenschutzerwartungen der Interessenvertreter; Untersucht die Beziehung zwischen Datenschutz und Sicherheit
    • Modul: Datenschutzbedrohungen und -verletzungen
      • Identifiziert inhärente Risiken während der Phasen des Datenlebenszyklus und untersucht, wie die Software-Sicherheit zur Minderung von Datenschutzbedrohungen beiträgt; Untersucht die Auswirkungen von Verhaltenswerbung, Cybermobbing und Social Engineering auf denDatenschutz im technologischen Umfeld
    • Modul: Technische Maßnahmen und Technologien zur Verbesserung vom Datenschutz
      • Beschreibt die Strategien und Techniken zur Verbesserung vom Datenschutz während des gesamten Datenlebenszyklus, einschließlich: Identitäts- und Zugriffsverwaltung; Authentifizierung, Verschlüsselung und Aggregation; Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten
    • Modul: Datenschutz-Engineering
      • Untersucht die Rolle des Datenschutz-Engineerings innerhalb eines Unternehmens, einschließlich der Ziele des Datenschutz-Engineerings, der Entwurfsmuster für den Datenschutz und der Datenschutzrisiken für Software
    • Modul: Privacy-by-Design-Methodik
      • Veranschaulicht den Prozess und die Methodik des Privacy-by-Design-Modells; Untersucht Praktiken, um die ständige Wachsamkeit bei der Implementierung von Datenschutz durch Design sicherzustellen
    • Modul: Technologische Herausforderungen für den Datenschutz
      • Untersucht die einzigartigen Herausforderungen, die sich aus Online-Datenschutzproblemen ergeben, einschließlich automatisierter Entscheidungsfindung, Tracking- und Überwachungstechnologien, Anthropomorphismus, Ubiquitous Computing und Mobile Social Computing


    Continuing Professional Education (CPE)
    Der Kurs wird mit 6,5 CPE-Credits pro Schulungstag, also insgesamt mit 13 CPE-Credits angerechnet. Die entsprechenden CPE Credits sind auf der TN-Bestätigung vermerkt.
  • Sie erhalten Kenntnisse, um die Datenschutzbestimmungen besser interpretieren zu können damit sicherstellen, dass bewährte Verfahren in Ihrer IT-Struktur eingebettet sind.

  • Keine

    Zielgruppe:

    • Diese Schulung richtet sich an Personen mit Erfahrung in der Informationssicherheit, deren Arbeit sich auf die Verarbeitung personenbezogener Daten bezieht, einschließlich:
      • Datenschutzbeauftragte
      • IT Manager und Administratoren
      • Verwaltungsmitarbeiter
      • Systementwickler
      • IT-Sicherheitsspezialisten
      • alle, die IT-Systeme produzieren und entwickeln
  • ebook
  • 13 CPE
  • Die CBT Trainings- & Consulting GmbH ist offiziell zertifizierter Schulungsanbieter der IAPP.
    • Für unsere IAPP-Datenschutz Kurstermine konnten wir RA Tim Faulhaber, ein hervorragenden Referenten und Datenschutz-Experte gewinnen, der Ihnen im Kurs die IAPP Inhalte praxisnah erläutern und über den Tellerrand hinaus viel Best Practice vermitteln.
      • Rechtsanwalt für IT-Recht und Datenschutz
      • Certified Information Privacy Professional (IAPP CIPP/E)
      • Certified Information Privacy Manager (IAPP CIPM)
      • Certified Information Privacy Technologist (IAPP CIPT)
      • Herr Faulhaber beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Rechtsfragen der IT-Branche, sowie IT-rechtlichen Sachverhalten in der Hochtechnologiebranche.
      • Er war in der IT-Branche als Freiberufler tätig und kann auf ein fundiertes technisches Sachverständnis zurückgreifen.
      • Er berät in IT-sicherheitsrechtlichen Fragestellungen und ist als externer Datenschutzbeauftragter in der Medizin und der Hochtechnologiebranche bestellt.
      • Weiterhin ist er zertifizierter Datenschutzbeauftragter und zertifizierter ISMS Auditor & Implementer nach ISO/IEC 27001.
  • Dieser Kurs bereitet auf die Prüfung "CIPT der IAPP" vor. Im Rahmen der IAPP Zertifizierungen führen wir für Sie Seminare durch, die Ihnen durch die anschließenden Examen bei erfolgreicher Absolvierung die entsprechenden IAPP Titel ermöglichen. Die Examen können Sie anhand von Vouchern, die im Kurspreis enthalten sind, in jedem Pearson VUE Testcenter Ihrer Wahl, buchen. Erläuterungen zu IAPP Examen erhalten Sie unter https://iapp.org/certify/faqs/
  • Sie interessieren sich für eine Inhouse- oder Firmenschulung?
    Diese Seminarform findet ausschließlich mit Teilnehmern Ihrer Firma in unseren oder Ihren Räumlichkeiten statt und wird individuell auf Sie abgestimmt.
    Sie bestimmen die Inhalte, den Zeitpunkt und Dauer des Seminars.

    Gerne unterbreiten wir Ihnen eine Angebot. Füllen Sie hierfür bitte unser Anfrage-Formular aus.

    Vielen Dank.
    Ihr CBT-Training-Team

    Anfrage

Kontakt

CBT Training & Consulting GmbH
Elektrastr. 6a, D-81925 München

  +49 (0)89 4576918-40
beratung@cbt-training.de
Mo-Fr: 8.00 - 17.00


Cookies und weitere Technologien erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und weitere Technologien verwenden.
Bitte beachten Sie, dass bei Ablehnung der Cookies nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.