CIPM - Certified Information Privacy Manager (IAPP Datenschutz)

 Terminübersicht SECUTA Veranstaltungen
Diesen Kurs führen wir derzeit nur als Firmenschulung durch!

Alternativ können Sie das E-Learning Kurspaket bei uns bestellen:
E-Learning Kurspaket IAPP CIPM - Certified Information Privacy Manager


Einführung in das Datenschutz-Management, Privacy Governance, Anwendbare Datenschutzgesetze und -vorschriften, Datenbewertungen, Schutz personenbezogener Daten, Richtlinien, Monitoring und Überprüfung des Datenschutzprogramms, Schulung und Sensibilisierung, Rechte betroffener Personen, Pläne für Datenschutzverletzungen

Listenpreis 2.770,00 € exkl. MwSt.
3.296,30 € inkl. MwSt. Dauer 2 Tage Gebühr für Prüfungen/Examen 450,00 € exkl. MwSt. / 535,50 € inkl. MwSt.
Leistungen Präsenz
  • Schulung im Trainingscenter
  • Verpflegung
  • Teilnahmebestätigung / Zertifikat
Leistungen bei VCL Training
  • Technischer Support
  • Online Zugang
  • Teilnahmebestätigung / Zertifikat
Ihre Ansprechpartnerin

Manuela Krämer

Leitung
Informationssicherheit

Kontakt/Fragen:
m.kraemer@cbt-training.de
Telefon: +49 (0)89-4576918-12

  • Inhalte
    Die CIPP/E, CIPM, CIPT Zertifizierungen sind international nach ISO 17024:2012 akkreditiert.

    CIPM Kurs wird in deutscher Kurssprache mit englischen IAPP Unterlagen angeboten.

    Die Trainings schaffen eine Basis für die jeweilige IAPP Zertifizierung. Für das Examen empfehlen wir nach dem Kurs noch ein Selbststudium anhand der IAPP Unterlagen, die Sie zum Kurs erhalten.
    • Unsere Leistungen / Preise Firmenschulung auf ANFRAGE:
      • 2 Kurstage (ganztags) mit einem IAPP zertifizierten Trainer
      • Erstellung eines IAPP Account mit folgenden Materialien in englischer Sprache (Deutsch auf Bestellung möglich)
        • IAPP Course Textbook (digital)
        • Course Participant Guide / Anleitung für Teilnehmer (digital, Seminar-Foliensatz) inkl. Sample Questions / Beispielfragen für die IAPP Zertifizierung - Fragen / Szenarien & Antworten
        • 1-jährige Mitgliedschaft bei der IAPP (Bei bestehenden Mitgliedern verlängert sich die Mitgliedschaft um ein Jahr kostenfrei)
      • IAPP German Language Term Glossary, das IAPP Course Textbook und den Seminar-Foliensatz in Deutsch erhalten Sie zusätzlich als pdf zum Kurs.
      • OPTIONAL kann ein Examensvoucher (1 Jahr gültig) im Buchungsformular dazu bestellt werden (LP 450 EURO statt IAPP LP 550 USD)


    Im Kurs Certified Information PrivacyManager (CIPM) erhalten Sie Kenntnisse zur Einrichtung und Verwaltung eines Datenschutzprogrammes über den gesamten operativen Lifecycle.

    Die CIPM-Prüfung widmet sich dem globalen Datenschutz, kann dabei aber nicht auf alle spezifischen regionalen Verfahrensweisen eingehen.
    • Modul 1: Einführung in das Datenschutzprogramm-Management
    • Modul 2: Privacy Governance
    • Modul 3: Anwendbare Datenschutzgesetze und -vorschriften
    • Modul 4: Datenbewertungen
    • Modul 5: Richtlinien
    • Modul 6: Rechte der betroffenen Personen
    • Modul 7: Schulungen und Sensibilisierung
    • Modul 8: Schutz personenbezogener Daten
    • Modul 9: Notfallpläne für Datenschutzverletzungen
    • Modul 10: Überwachung und Überprüfung des Datenschutzprogramms


    Ziele
    • Erkennung der Aufgaben von Datenschutzmanagern bezüglich Compliance, Rechenschaft und Anpassung an die Unternehmensstrategie
    • Anwendung von effektiven Strategien für die Entwicklung und Implementierung eines Datenschutzprogrammes und für die Bestandsaufnahme
    • Integration der Datenschutzvorschriften in Organisationsrichtlinien und -verfahren
    • Implementierung eines ganzheitlichen Ansatzes für den Schutz personenbezogener Daten durch Datenschutz durch Technikgestaltung (Privacy by Design)
    • Schaffung einer Kultur der Sensibilisierung für den Datenschutz
    • Effektive Vorbereitung auf den Umgang mit und die Reaktion auf Datenschutzverletzungen
    • Überwachung, Messung, Analyse und Überprüfung des Datenschutzprogramms
    • Fokus der Ausbildung liegt auf der weltweiten Anwendung, nicht nur auf der Anwendung der DSGVO


    Zielgruppe
    Der Kurs eignet sich für Fachleute, die eine Zertifizierung anstreben, sowie für diejenigen, die ihre Datenschutzkenntnisse vertiefen wollen.
    • Datenschutzbeauftragte, Data Protection Officers
    • CISO, ITSIBE, SIBE, Compliance Officer
    • Security Manager
    • ISO27001 Auditoren
    • Human Resource Officers
    • Rechtsanwälte und Mitarbeiter aus Kanzleien
    • Datenschutz-Spezialisten, die im Unternehmen ein Datenschutz Programm etablieren wollen
    • Datenschutzbeauftragte, die im Unternehmen ein Datenschutz Programm etablieren wollen
    • Datenschützer, die sich im EU Datenschutz Programm Management Kontext weiterbilden wollen
    • Alle Personen, die die CIPM Zertifizierung anstreben


    Voraussetzungen
    • Solide Kenntnisse der DSGVO
    • Idealerweise Teilnahme am Training CIPP/E - Certified Information Privacy Professional Europe
    • Business Englisch


    Vorbereitung für Examen im Selbststudium nach Seminarbesuch:
    Sie erhalten zum CIPM Seminar den IAPP Fragenkatalog mit Fragen / Szenarien & Antworten.

    Die IAPP Beispielfragen für die IAPP Zertifizierung dienen dazu, Sie bei Ihrer Vorbereitung auf die Prüfung zu unterstützen. Zur Entwicklung der Beispielfragen wurden Lernmittel der IAPP sowie die Praxiserfahrungen von Fachexperten in Themengebieten des Wissensfundus hinzugezogen. Mithilfe der Fragen können Sie herausfinden, wo Ihre jeweiligen Stärken und Schwächen in den Kernbereichen liegen.

    Der Fragenkatalog wird von den Teilnehmern im Nachgang des Seminares im Selbststudium erarbeitet.
  • IAPP Hersteller-Unterlagen
  • 13 CPE. Zur Aufrechterhaltung der IAPP Zertifizierung sammeln Sie innerhalb von 2 Jahren 20 CPE. CPE "Continuing Professional Education". Die CPE-Stunden sind auf der TN-Bestätigung vermerkt.
  • Die CBT Trainings- & Consulting GmbH ist offiziell zertifizierter Schulungsanbieter der IAPP.

    Für unsere IAPP-Datenschutz Kurstermine konnten wir hervorragende Referenten und Datenschutz-Experten gewinnen, die Ihnen im Kurs die IAPP Inhalte praxisnah erläutert und über den Tellerrand hinaus viel Best Practice vermittelt.

    Referent des IAPP CIPM Kurses:
    Seit mehr als 32 Jahren beschäftigt er sich mit Software-Entwicklung und IT-Management und seit mehr als 17 Jahren speziell mit dem Thema Datenschutz und Datensicherheit. Er startete seine Laufbahn als Diplom-Informatiker von der Technischen Universität Berlin.

    Heute arbeitet er als Chief Privacy Officer der GFT Technologies SE und ist hier verantwortlich für das weltweite Datenschutzprogramm des Unternehmens. Ein Herzensanliegen ist die stärkere Beachtung von Datenschutz als notwendige Voraussetzung für die Digitalisierung auf nationaler wie auch internationaler Ebene sowie eine stärkere Verzahnung von rechtlichen und informationstechnischen Aspekten bei der praktischen Umsetzung.

    Er ist Vorstandsvorsitzender im German Chapter of the Association for Computing Machinery (GChACM). Ferner ist er Mitglied im Präsidium in der Gesellschaft für Informatik (GI). Außerdem ist er Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Recht und Informatik (DGRI), im Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) sowie der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD) und von der GDD zertifizierter Datenschutzbeauftragter.

    Darüber hinaus ist er Ehrenmitglied in der Vereinigung der italienischen Datenschutzbeauftragten (ASSO DPO) und hier unter anderem im wissenschaftlichen Beirat tätig. Schließlich ist er Mitglied und Fellow of Information Privacy (FIP) in der International Association of Privacy Professionals (IAPP) sowie Trainer in der IAPP Training Faculty und Inhaber der Zertifikate des CIPM, CIPP/E and CIPT Programms der IAPP.
  • IAPP CIPM Examen
    Teilnahmebestätigung als Fachkundenachweis gem. § 40 Abs. 6 BDSG-neu und Artikel 37 Abs. 5 DS-GVO
    Buchen Sie das Examen im Testcenter Ihrer Wahl oder ONLINE.
    Bereiten Sie sich nach dem Kurs intensiv im Selbststudium auf das IAPP Examen vor.
    Der Kurs ist nur eine Basis für die Prüfung, garantiert aber nicht das Bestehen des dazugehörigen Examens.
    Im Allgemeinen wird von IAPP empfohlen, dass Sie mindestens 30 Stunden für Schulung und Selbststudium veranschlagen.
  • 09.00 Uhr - 16.30 Uhr
  • Firmen- oder Inhouseschulungen finden ausschließlich mit Teilnehmern Ihrer Firma
    in unseren oder Ihren Räumlichkeiten oder als Online LIVE Schulung statt.


    Überblick zu den Vorteilen unserer individuellen Firmen- und Inhouseschulungen:

    • Individuelle Zusammenstellung der Themen, gemäß Ihren Anforderungen
    • Maßgeschneidert auf Ihre Ziele
    • Termin und Zeitraum der Firmenschulung bestimmen Sie
    • Schulungsort: Ob bei Ihnen vor Ort, in unseren Trainingsräumen oder als Online LIVE Training – Sie entscheiden
    • Firmenschulungen sind oft kostengünstiger, vor allem bei einer größeren Anzahl von Mitarbeitern
    • Rundum-Service in unseren Räumen, damit sich Ihre Mitarbeiter voll auf den Kurs konzentrieren können

    Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.
    Füllen Sie hierfür bitte unser Anfrage-Formular aus oder vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin:
    Telefon +49 89 4576918-40 / E-Mail beratung@cbt-training.de

    Anfrage

Kontakt

CBT Training & Consulting GmbH
Elektrastr. 6a, D-81925 München

+49 (0)89 4576918-40
beratung@cbt-training.de

AGB
Impressum
Datenschutz
Newsletter

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript, damit die Funktionalität der Website gewährleistet ist. Der von Ihnen verwendete InternetExplorer wird von Microsoft nicht mehr unterstützt. Bitte verwenden Sie einen neuen Browser. Bei Fragen: marketing@cbt-training.de. Vielen Dank.
Cookies und weitere Technologien erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies und weitere Technologien verwenden.