Administering Microsoft Endpoint Configuration Manager (55348)

Dieser fünftägige Kurs beschreibt die Verwendung des Configuration Manager und der zugehörigen Site-Systeme zur effizienten Verwaltung von Netzwerkressourcen. In diesem fünftägigen Kurs lernen Sie die täglichen Verwaltungsaufgaben kennen, einschließlich der Verwaltung von Anwendungen, des Client-Zustands, des Hardware- und Softwarebestands, der Betriebssystembereitstellung und der Software-Updates mithilfe von Configuration Manager. Außerdem lernen Sie, wie Sie den Endpunktschutz optimieren, die Einhaltung von Richtlinien verwalten und Verwaltungsabfragen und Berichte erstellen.

Obwohl dieser Kurs und die zugehörigen Übungen für Microsoft Endpoint Configuration Manager und Windows 11 geschrieben wurden, sind die vermittelten Fähigkeiten auch mit früheren Editionen von System Center Configuration Manager und Windows 10 rückwärtskompatibel.

Listenpreis 2.490,00 € exkl. MwSt.
2.963,10 € inkl. MwSt. Dauer 5 Tage
Leistungen Präsenz
  • Schulung im Trainingscenter
  • Verpflegung
  • Teilnahmebestätigung / Zertifikat
Leistungen bei VCL Training
  • Technischer Support
  • Online Zugang
  • Teilnahmebestätigung / Zertifikat
Ihre Ansprechpartnerin

Gabriela Bücherl

Geschäftsführung
Vertrieb

Kontakt/Fragen:
g.buecherl@cbt-training.de
Telefon: +49 (0)89-4576918-16

  • Inhalte
    • Verwaltung von Computern und mobilen Geräten im Unternehmen
    • Analysieren von Daten mit Abfragen, Berichten und CMPivot
    • Vorbereiten der Configuration Manager-Verwaltungsinfrastruktur
    • Bereitstellung und Verwaltung des Configuration Manager-Clients
    • Inventar/Bestandsverwaltung für PCs und Anwendungen
    • Verteilung und Verwaltung der für die Bereitstellung verwendeten Inhalte
    • Bereitstellung und Verwaltung von Anwendungen
    • Software-Updates für verwaltete PCs
    • Implementierung von Endpoint Protection für verwaltete PCs
    • Einhaltung von Compliance und Sicherung des Datenzugriffs
    • Verwaltung der Betriebssystembereitstellung
    • Verwaltung und Wartung einer Configuration Manager-Site
    • Update der Configuration Manager-Infrastruktur
    [/l)

    Ziele
    • Beschreiben Sie die Funktionen von Configuration Manager und Intune und erklären Sie, wie Sie diese Funktionen zur Verwaltung von PCs und mobilen Geräten in einer Unternehmensumgebung nutzen können.
    • Analysieren Sie Daten mithilfe von Abfragen und Berichten.
    • Bereiten Sie eine Verwaltungsinfrastruktur vor, einschließlich der Konfiguration von Begrenzungen, Begrenzungsgruppen und Ressourcenerkennung, und integrieren Sie die Verwaltung mobiler Geräte in Intune.
    • Bereitstellen und Verwalten des Configuration Manager-Clients.
    • Konfigurieren, verwalten und überwachen Sie den Hardware- und Softwarebestand und nutzen Sie Asset Intelligence und Softwaremetering.
    • Identifizieren und konfigurieren Sie die am besten geeignete Methode zur Verteilung und Verwaltung von Inhalten, die für die Bereitstellung verwendet werden.
    • Verteilen, Bereitstellen und Überwachen von Anwendungen für verwaltete Benutzer und Systeme.
    • Pflege von Software-Updates für PCs, die von Configuration Manager verwaltet werden.
    • Implementieren Sie Endpoint Protection für verwaltete PCs.
    • Verwalten Sie Konfigurationselemente, Baselines und Profile, um Compliance-Einstellungen und Datenzugriff für Benutzer und Geräte zu bewerten und zu konfigurieren.
    • Konfigurieren Sie eine Betriebssystem-Bereitstellungsstrategie mit Hilfe von Configuration Manager.
    • Verwalten und Pflegen einer Configuration Manager-Site.


    Zielgruppe
    • IT-Professionals
    • SCCM- Administratoren, die jetzt auf Endpoint Configuration Manager umsteigen
    • Ein großer Teil dieser Zielgruppe verwendet die neueste Version von Configuration Manager zur Verwaltung und Bereitstellung von PCs, Geräten und Anwendungen oder beabsichtigt, diese zu verwenden.


    Voraussetzungen
    • Netzwerkgrundlagen einschließlich gängiger Netzwerkprotokolle, Topologien, Hardware, Medien, Routing, Switching und Adressierung
    • Active-Directory-Domain-Services(-AD-DS)-Prinzipien und Gundlagen der AD-DS-Verwaltung
    • Installation, Konfiguration und Troubleshooting Windows-basierter PCs
    • Grundlegende Konzepte der Public-Key-Infrastructure(-PKI)-Sicherheit
    • Grundverständnis von Scripting und der Windows-PowerShell-Syntax
    • Grundverständnis von Windows-Server-Rollen und -Diensten
    • Grundverständnis der Konfigurationsoptionen für iOS-, Android- und Windows-Mobile-Geräteplattformen 
  • Microsoft Community Unterlagen, Remote Lab
  • Firmen- oder Inhouseschulungen finden ausschließlich mit Teilnehmern Ihrer Firma
    in unseren oder Ihren Räumlichkeiten oder als Online LIVE Schulung statt.


    Überblick zu den Vorteilen unserer individuellen Firmen- und Inhouseschulungen:

    • Individuelle Zusammenstellung der Themen, gemäß Ihren Anforderungen
    • Maßgeschneidert auf Ihre Ziele
    • Termin und Zeitraum der Firmenschulung bestimmen Sie
    • Schulungsort: Ob bei Ihnen vor Ort, in unseren Trainingsräumen oder als Online LIVE Training – Sie entscheiden
    • Firmenschulungen sind oft kostengünstiger, vor allem bei einer größeren Anzahl von Mitarbeitern
    • Rundum-Service in unseren Räumen, damit sich Ihre Mitarbeiter voll auf den Kurs konzentrieren können

    Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.
    Füllen Sie hierfür bitte unser Anfrage-Formular aus oder vereinbaren Sie gleich einen Beratungstermin:
    Telefon +49 89 4576918-40 / E-Mail beratung@cbt-training.de

    Anfrage

Kontakt

CBT Training & Consulting GmbH
Elektrastr. 6a, D-81925 München

+49 (0)89 4576918-40
beratung@cbt-training.de

AGB
Impressum
Datenschutz
Newsletter

Bitte aktivieren Sie in Ihrem Browser JavaScript, damit die Funktionalität der Website gewährleistet ist. Der von Ihnen verwendete InternetExplorer wird von Microsoft nicht mehr unterstützt. Bitte verwenden Sie einen neuen Browser. Bei Fragen: marketing@cbt-training.de. Vielen Dank.